Deko-Tipps für den Advent

Goldene Zeiten

Geben Sie den reich bemalten En­geln eine majes-
tätische Bühne. Ein goldener Teller spiegelt Glanz
und Glamour. Goldene Kugeln und Bänder nehmen
die Pracht der En­gel auf. Der reich bemalte Engel
wirkt sowohl als Solitärfigur als auch in der Gruppe –
kombiniert mit farblich passenden kleineren Engeln in
unterschiedlichen Höhen.

 
fotos deko advent1

Traum in Grün-Weiß

Zartgrüne Zweige, weiße Kerzen, ein schimmernd weißes
Band – und als Glanzpunkte der Dekoration im Advent die Wendt & Kühn-Klemmengel.
Mit ihrem weißen Hemd und den grünen Flügeln mit elf
Punkten sind sie die Krönung für diesen Traum in Grün-Weiß.
Wer den Adventszauber besonders zele­brieren möchte, klemmt an jedem Adventssonntag einen weiteren En­gel an den Kranz – bis am 4. Advent die weihnachtliche Runde komplett ist. Übrigens: Es muss nicht immer Tanne sein! Bei diesem Kranz ver­stärken die filigranen Zweige der Zuckerhutfichte die edle Wirkung und betonen die Eleganz der Engel.

Musikalischer Figurenreigen

Die Spieldosen von Wendt & Kühn wirken wunderbar – allein oder kombi­niert mit passenden Figuren, die die Geschichte der Spieldose weitererzäh­len. Welche Figuren das sein können? Lassen Sie sich von der Szene auf der Spieldose inspirieren. Viele der darauf vorkommenden Figuren gibt es auch als Einzelfiguren – so wie die Bäume, die Sie neben der Spieldose arrangie­ren können. Wichtig hierbei: Wählen Sie eine ungerade Zahl – wie bei ei­nem Blumenstrauß. Für Ihre Dekoration im Advent: Die kleinen Wichtel verleihen der Szenerie zusätzlichen Reiz – als würden sie beobachten, wie der Weihnachtsmann den Gabensack, den sie gefüllt haben, zu den Kindern bringt.

fotos deko advent2
 

Kleine Welten

Am schönsten sind Dekorationen,
die Geschichten erzählen. Und die
die große Welt im Kleinen nach-
empfinden – gern mit einem Augenzwinkern. Die Margeritenengel sind dazu wie geschaffen. Setzen Sie die kleinen Helfer in ein Umfeld, das thematisch zu ihnen passt und in dem sie sich mit ihren Accessoires wohl-
fühlen. Wie diese Bäcker auf dem Küchenregal. Ein Engel rollt den Teig aus, der andere verziert die fertigen Plätzchen. Inspiration haben sich die Margeritenengel aus den Rezeptbüchlein geholt, die den Figuren ein außergewöhnliches Podest geben. Mit Ideen und Spielfreude entfalten fantasievolle Dekorationen wie diese eine großartige Wirkung - ob im Advent, im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter.

Weihnachtsstern mal anders

Ein Weihnachtsstern als Dekoration im Advent auf dem Fensterbrett – doch diesmal nicht als Pflanze, son­dern als Großfigur von Wendt & Kühn. Mit dem praktischen Ständer schmückt der Engelmusikant im Stern das Fenster ganz ohne Aufhängung. Auch hängend wirkt er himmlisch – passendes Band wird selbstverständlich mitgeliefert. Übrigens: Die rund 30 Zentimeter hohen Engel gibt es auch auf einem Halbmond oder Kometen­schweif sitzend – Himmelsboten, die Größe beweisen.

fotos deko advent3
fotos deko advent4

Tischdekoration für eine weihnachtliche Festtafel

Weihnachtstafel à la Wendt & Kühn: Je­den
Platz schmückt ein Zweig, an dem ein
handgeschriebenes Namenskärtchen
befestigt ist. Mit einem Klemmengel
von Wendt & Kühn. Die Krönung des Arrangements
ist der Adventskranz. Vier Engel musizieren im
Kerzenschein zur weihnachtlichen Kaffeerunde.