Deko-Tipp für den Winter

Winterfreuden

Weiße Flocken tanzen durch die Luft, feine Eiskristalle lassen sich auf den im warmen Licht erstrahlenden Fensterscheiben nieder, Wald und Wiesen sind schneebedeckt: Der Winter ist da. Dieses bezaubernde Duo, bestehend aus dem Mädchen mit Schlitten und dem Jungen mit Baum, ist der perfekte Begleiter für die frostige Jahreszeit und ein echter Blickfang auf dem Tisch, im Regal oder auf einer Kommode. Arrangieren Sie die beiden Winterkinder auf einem weißen, schlichten Teller, zusammen mit weißen Kerzen und ein paar dekorativen Schneekristallen. Oder drapieren Sie die beiden in einem Einweckglas mit etwas Kunstschnee. Den Deckel des Glases ziert ein weißes Band. So zaubern Sie in wenigen Handgriffen eine winterliche Dekoration.

Sternenfunkeln

Die berühmte Mondfamilie wurde im Jahr 1925 von Olly Wendt, geb. Sommer, entworfen. Vater Mond, Mutter Sonne und ihre vier Sternenkinder begleiten kleine und große Menschen nicht nur in den Schlaf, sondern verzaubern mit ihren strahlenden Gesichtern ihre Betrachter bei Tag und Nacht. Ob auf unserer Wandpräsentation aufgereiht, als Gruppe im Regal oder mit dazu passenden, farbigen Kugeln in einer Glasvase dekoriert – die Mondfamilie ist in jedem Fall ein echter Hingucker.