Ei, Ei, Ei

Die fröhlichen Kinder scheinen dem Osterhasen gern beim Eierverstecken zu helfen. Mit Kraft und Stolz bringen sie die bunten Eier herbei. In einer Dreiergruppe arrangiert und begleitet von kleinen Häschen, zaubern Sie nicht nur dem Osterhasen ein Lächeln ins Gesicht. Lassen Sie sich von dieser Beschwingtheit mitnehmen: Laden Sie zum gemeinsa­men Osterspaziergang und zur mun­teren Eiersuche ein. Und folgen Sie den vergnügten Kindern mit einer far­benfrohen Osterdekoration.

Eine runde Sache

Ostern ohne Eier? Für die beiden Osterkinder ist das undenkbar. Der Korb des Mädchens ist bis zum Rand gefüllt mit bunten Eiern, der Junge präsentiert ein besonders kunstvoll bemaltes. Greifen Sie das Thema auf und arrangieren Sie weitere Ostereier in der Nähe des Duos – ganz gleich, ob groß oder klein, schlicht oder aufwendig verziert. So wird Ihre österliche Dekoration zu einer runden – oder eher ovalen – Sache.

Osterüberraschung

Farbige Blüten, frischgrünes Gras, bunt bemalte Eier – die Osterzeit ist da. Und mittendrin das Mädchen mit Sternmiere. In Kombination mit Märzenbecher und Stiefmütterchen zaubert die zarte Blütenträgerin einen tollen Hingucker auf jeder Ostertafel. Arrangieren Sie dazu einfach einfarbige Ostereier in zarten Pastelltönen mit unseren Figuren. Frohes Fest!