So himmlisch prickelt Weihnachten

Ein Unikat feinster Handwerks-Kunst, geschaffen für das Zusammenspiel mit einer erlesenen Sekt-Rarität – so lässt sich der Engel mit Geschenk in der limitierten Kreation „Himmlisches Prickeln“ beschreiben. Der auf 10.000 Stück limitierte Grünhainichener Engel® überbringt den exklusiv und im seltenen Verfahren der handgerüttelten Flaschengärung gekelterten Sekt Bussard Royal Cuvee, extra trocken, von Schloss Wackerbarth.

Wenn Sie dieses Geschenkset in der Wendt & Kühn-Figurenwelt in Seiffen oder in der Wendt & Kühn-Welt in Grünhainichen kaufen möchten, nehmen wir ab sofort Ihre Reservierung unter erlebnis@wendt-kuehn.de oder telefonisch unter (037294) 86 128 entgegen. Auch eine Bestellung beim Händler Ihrer Wahl ist möglich. Dazu finden Sie hier eine Übersicht zu allen autorisierten Wendt & Kühn-Fachhändlern.

Ebenfalls möglich ist eine Online-Bestellung.

Der Bergmann

Nach seinem ersten erfolgreichen Auftritt zu den Schautagen rund um Himmelfahrt bereichert diese Rarität fortan unser Sortiment. Eine repräsentative Figur von besonderer Schönheit, in der kunstwerkliche Fertigkeiten und unverwechselbares Design vereint sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass zwischen Ihrer Bestellung und dem Moment, in dem Sie Ihr Unikat in den Händen halten können, eine Wartezeit von bis zu 12 Monaten entstehen kann.

Wenn Sie diese Figur in der Wendt & Kühn-Figurenwelt in Seiffen oder in der Wendt & Kühn-Welt in Grünhainichen kaufen möchten, nehmen wir ab sofort Ihre Reservierung unter erlebnis@wendt-kuehn.de oder telefonisch unter (037294) 86 128 entgegen. Auch eine Bestellung beim Händler Ihrer Wahl ist möglich. Dazu finden Sie hier eine Übersicht zu allen autorisierten Wendt & Kühn-Fachhändlern.

Ebenfalls möglich ist eine Online-Bestellung.

Sie benötigen den Adobe Flash Player. Den gibt es hier.

Traum in Grün-Weiß

Zartgrüne Zweige, weiße Kerzen, ein schimmernd weißes
Band – und als Glanzpunkte 
Wendt & Kühn-Klemmengel.
 Wer den Adventszauber besonders zelebrieren möchte,
klemmt an jedem Adventssonntag einen weiteren Engel an den
Kranz – bis am 4. Advent die weihnachtliche Runde komplett ist.
Übrigens: Es muss nicht immer Tanne sein! Bei diesem Kranz
verstärken die filigranen Zweige der Zuckerhutfichte die edle
Wirkung.

Geflügelte Zweige

Ein ganzer Weihnachtsbaum geschmückt mit
Wendt & Kühn-Christbaumengeln – der Traum
vieler Sammler. Doch auch wer klein anfängt, kann
große Freude haben: An einem hübschen Adventsstrauß
entfalten die Engel ebenso ihren himmlischen Charme. So kann
die Sammlung nach und nach wachsen – und mit ihr der Strauß,
bis die Engel schließlich einen ganzen Baum schmücken. Elegante
goldene Schleifen, die an das Band der Christbaumengel gebunden
werden, unterstreichen die edle Wirkung des weihnachtlichen Arrangements.

Im Rampenlicht

Möchten Sie einzelnen Figuren Ihrer Sammlung zu ganz besonderer Aufmerksamkeit verhelfen? Auf neuer Bühne rücken Ihre Lieblingsfiguren ins Rampenlicht. Die Gestaltungsmöglichkeiten, die Ihnen die variantenreichen Wandpräsentationen mit ihren sieben beweglichen Schiebetellern bieten, werden Sie begeistern. Kombinieren Sie immer wieder neu – je nach Jahreszeit, nach Feierlichkeit oder einfach nach Lust und Laune.

Winterfreuden

Mit einem zarten Hauch von Schnee auf Wiesen und Feldern kündigt sich der Winter in diesem Jahr an. Dieses bezaubernde Duo – das Mädchen mit Schlitten und der Junge mit Baum – versüßt die Vorfreude auf die erste Rodelpartie, auf lange Winterspaziergänge mit Schneeballschlachten, Schneemannbauen und eine heiße Schokolade danach. Als perfekte Begleiter für die vierte Jahreszeit und als stilvolles Geschenk für kleine und große Winterkinder.

Sternenfunkeln

Die berühmte Mondfamilie bereichert seit Mai wieder unser Sortiment– und zwar so, wie Olly Wendt sie im Jahr 1925 entwarf. Mehr als 90 Jahre später begleiten nun Vater Mond, Mutter Sonne und ihre vier Sternenkinder kleine und große Menschen in den Schlaf. Mit ihren strahlenden Gesichtern verzaubern sie ihre Betrachter bei Tag und Nacht und sind zugleich himmlisches Geschenk zur Geburt, zur Taufe oder zum Geburtstag.

Der Wendt & Kühn-Adventskalender

24 Mal Weihnachten mit Wendt & Kühn

An dieser Stelle erwartet Sie vom 1. bis 24. Dezember der Online-Adventskalender von Wendt & Kühn. Worauf Sie sich hier Tag für Tag freuen dürfen? Auf Geschichten, die das Leben schreibt. Denn jeder der 24 Adventstage ist einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter unserer Manufaktur gewidmet. Sie erzählen, was sie ganz persönlich mit der Adventszeit und dem Weihnachtsfest verbinden, was sie erlebt haben, worauf sie sich freuen. Seien Sie gespannt auf einen bunten Mix aus Traditionen, Ritualen, kuriosen, lustigen und emotionalen Begebenheiten. Auf Geschichten, die Ihnen jene Menschen näher bringen, die mit ihrer Hingabe und ihrer Begeisterung für ihre tägliche Arbeit dafür sorgen, dass unsere Figuren so sind, wie sie sind: einzigartig – wie die 24 Weihnachtsgeschichten. Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und viel Freude beim Lesen.

Ein Klick auf das Türchen bringt Sie zur heutigen Geschichte.

13

Deko-Tipp

Weihnachtskonzert

Besonders die Weihnachtszeit verzaubert mit ihren Weisen, ob fröhlich-beschwingt oder erhaben-bedächtig. Mit der passenden Musik entsteht eine festliche Atmosphäre. Die tiefen und vollen Klänge der Kontrabassklarinette vereinen sich mit den kraftvollen und samtenen Tönen des Violoncellos – ein wunderbarer Reigen ertönt. Zaubern Sie mit unseren Engelmusikanten ein stimmungsvolles Ambiente in Ihrem Zuhause und gehen Sie auf eine musikalische Reise.

Wendt & Kühn-Welt in Grünhainichen

Geschichte zum Genießen

Tauchen Sie ein in die über 100-jährige Geschichte der Manufaktur. In Grünhainichen wird auf 270 Quadratmetern der Mythos erlebbar – durch die Begegnung mit den Ursprüngen, mit erhalten gebliebenen Werten und überlieferter Meisterschaft. Gemeinsam mit einer versierten Kollegin aus unserem Serviceteam erkunden Sie bei unserem Erlebnisangebot „Geschichte zum Genießen“ die Wendt & Kühn-Welt und erfahren spannende Details über die Entstehung unserer Traditionsmanufaktur. Eine edle Pralinendose aus der Sächsischen Schokoladenmanufaktur rundet Ihren Ausflug ab – Praline für Praline eine kleine Reise in die Vergangenheit der Manufaktur Wendt & Kühn.

Die Wendt & Kühn-Welt ist täglich von 10 bis 17 Uhr für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Engel einmal anders

Herzlich willkommen!

Überraschend ist unser Engel im Stern in der Rolle des Willkommensboten. Einfach Lieblingsengel im leuchtend gelben Himmelskörper – Komet, Schweif, Stern und Mond stehen hier zur Wahl – aussuchen, mit Tannengrün und schönem Schleifenband kombinieren und an Tür oder Fenster befestigen. Mit solch einem Begrüßungskomitee fühlt sich jeder Gast auf Anhieb wohl.

Geschenk-Tipp

Verzaubern und verzaubern lassen

Besonders in der Weihnachtszeit sind unsere Margeritenengel gern gesehene Helfer. Sind sie doch außerordentlich fleißig und auf beinahe jedem Fachgebiet meisterlich – wie beim Klöppeln feinster Spitze oder dem Bemalen einer Spandose. Etwas verspielter geht es bei unserem kleinen Baumeister zu: Fast schon verträumt türmt er Klötzchen für Klötzchen vor sich auf und zeigt, dass es hin und wieder an der Zeit ist, sich an die Unbeschwertheit vergessen Kindertage zu erinnern. Die zarten Margeritenengel mit ihren fantasievollen Accessoires sind daher wie geschaffen als liebevolles Geschenk für kleine und große Eisenbahner, ambitionierte Zuckerbäcker und fleißige Stricklieschen.

Pendleraktionstag Erzgebirge

Wendt & Kühn stellt sich vor

Wollen Sie Teil einer faszinierenden Marke werden, die seit 1915 für eine einzigartige Verbindung von unverwechselbarem Design mit den handwerklichen Traditionen des Erzgebirges steht? Dann lernen Sie uns ganz persönlich beim „Pendleraktionstag Erzgebirge“ kennen: Am 27. Dezember in Annaberg-Buchholz und am 28. Dezember in Aue können wir in entspannter Atmosphäre ins Gespräch kommen und uns zu den Stellenangeboten in den Abteilungen Dreherei, Leimerei und Figurenmalerei austauschen. Wir freuen uns auf Sie.

Ein lieber Gruß

Weihnachtspost

Kleine Aufmerksamkeiten machen die Weihnachtszeit zu etwas ganz Besonderem. Zeigen diese einem lieben Menschen doch: Ich denke an dich – zum Beispiel mit persönlichen Zeilen, die von Herzen kommen. Das wussten auch die Besucher unserer Schautage am ersten Adventswochenende: Im eigens eingerichteten Weihnachts-Postamt herrschte Hochbetrieb. Fast 500 Karten mit Weihnachtsmann oder Margeritenengeln wurden geschrieben und gingen auf ihre Reise um den Globus – nach Frankreich und Kanada, in die USA und nach Peru. Einige traten sogar den langen Weg nach China und Australien an.

Wollen auch Sie Grüße verschicken? Mit unseren E-Cards geht das zu Weihnachten und natürlich das ganze Jahr über. Einfach Wunschmotiv auswählen, mit persönlicher Botschaft versehen und ab in die Welt.

Geschenk-Tipp

Fleißige gute Geister

Wer kennt das nicht: Haus- und Wohnungsputz, kleine und größere Reparaturen oder die Vorbereitung eines Festes – Aufgaben über Aufgaben, wohin das Auge reicht. Wie schön wäre es, wenn man sich nicht selbst damit beschäftigen müsste. In diesem Jahr sind gleich drei Heinzelmännchen mit typisch roter Zipfelmütze ins Sortiment zurückgekehrt. Entstanden um 1926 sind sie erneut mit Besen und Eimer, mit Stiefel und mit Stoffballen bereit für ihren Einsatz. Das perfekte Geschenk zum Einzug, zur Hochzeit oder als Dekoration für das eigene Heim.

Wussten Sie schon?

Erlebnisse mit Wendt & Kühn

Wussten Sie schon, dass Sie bei Wendt & Kühn das ganze Jahr über unvergessliche Stunden erleben können? Nein? Dann schauen Sie sich auf unserer Website um. In der Rubrik „Erleben“ geben wir Ihnen einen Überblick, welche Erlebnisbausteine Sie in unseren beiden eigenen Geschäften in Grünhainichen und Seiffen erwarten. Und ganz gleich ob allein, zu zweit, mit der ganzen Familie oder zusammen mit Freunden – gemeinsam machen wir Ihren Besuch bei uns zu einem ganz besonderen.

Sonderausstellung in der Wendt & Kühn-Welt

Figuren in Trachten

Zum Musterschatz von Wendt & Kühn gehören zahlreiche Nationen- und Trachtenfiguren: Die ersten vier entwickelte die junge Studentin Grete Wendt gemeinsam mit ihrem Vater Albert bereits vor der Firmengründung: ein sogenanntes Weizacker Hochzeits- und ein Bauernpaar. Durch die Orientierung am Vorbild der nationalen Trachten und Gewänder ergaben sich für die Gestaltung und Bemalung besonders reizvolle Möglichkeiten. Etwa 90 Objekte, darunter zahlreiche Figuren sowie bisher nie gezeigte Entwurfsskizzen, Dokumente und Fotos aus dem Privatarchiv von Grete Wendt und Olly Wendt, geb. Sommer, sind gegenwärtig im Rahmen der Sonderausstellung „Von Japan bis Bayern – Figuren in Trachten“ im historischen Bereich der Wendt & Kühn-Welt in Grünhainichen zu sehen. Sie sind herzlich eingeladen!